Telefon:
0201-125 833 0
Öffnungszeiten:
MO.-FR. 11:00 - 17:00

Al-Mīqāt /miqat grenzen

Es gibt zeitliche und geographische Vorgaben (Mawāqīt oder Mīqāt) für die Hadsch und Umrah, deren Einhaltung essenziell ist. Diese sollten unbedingt eingehalten werden, da die Pilgerriten bzw. die Gebote und Verbote des Ihram nur zu diesen Zeiten und ab gewissen geographischen Grenzen gelten.

Als geographische Grenzen (Mawāqīt oder Mīqāt) gelten für Pilger

•  aus der Richtung Jordanien oder Afrika: al-Juḥfa, 157 km nördlich von Mekka oder Rābigh, 204 km
•  aus Medina: Dhu-l-Ḥulaifa, 450 km nördlich von Mekka
•  aus Zentralarabien: Qarnu-l-Manāzil, 94 km östlich von Mekka
•  aus dem Jemen und Südostasien: Yalamlam, 54 km südlich von Mekka
•  aus dem Irak: Dhātu ʿIrq, 110 km nördlich von Mekka
•  innerhalb der Grenzen: der Abreiseort selbst
•  aus Mekka: Mekka

Für die zeitliche Mīqāt zur Verrichtung der Hadsch sind nachfolgende Monate von Bedeutung:

•  Schawwāl
•  Dhu-l-Qiʿda
•  Dhu-l-Ḥiǧǧa (bis zum 10. des Monats)

Für die Umrah gibt es keine zeitlichen Vorgaben. Die Umrah kann zu jeder Zeit verrichtet werden.

Die geographischen Miqat Punkte sind für das Eintreten in den Ihram-Zustand von großer Bedeutung. Versäumt man die Einhaltung der geographischen und zeitlichen Vorgaben, so müssen die rituellen Vorbereitungen für das Eintreten in den Ihram-Zustand erneut vollzogen werden. Zur Einhaltung der geographischen Miqat ist es notwendig, dass man an diese Orte zurückkehrt und dort in den Ihram-Zustand eintritt. Tritt man nicht an den oben genannten Grenzen in den Ihram-Zustand ein, so ist vorgesehen, dass ein Opfertier geschlachtet wird.

Das Anlegen der Iḥrām-Kleidung muss vor der Überschreitung der sogenannten geographischen Mīqāt-Grenzen geschehen. Dies bedeutet, dass du dich bereits vor dem Abflug in Deutschland oder in unserem Zwischenstopp in diesen Zustand begeben und das Iḥrām-Gewand anlegen musst.


Weitere Blogeinträge zum Thema Umrah

IHRAM

Der Ihram, ist ein besonderer Zustand während der Hadsch und Umrah. Jeder Pilger muss diesen besonderen Zustand einnehmen, ehe er die Riten der Hadsch und Umrah vollzieht. Ihram bezeichnet zugleich das besondere weiße Gewand, das für den männlichen Pilger verpflichtend ist.

MEHR ERFAHREN

_________________________________________________

TAWAF

Was ist der Tawaf und wie wird er ausgeführt?

Das siebenmalige Umrunden der Kaaba entsprechend der vorgegebenen Sitte wird als Tawaf bezeichnet. Die einzelne Umrundung wird als „Schavt“ bezeichnet.

MEHR ERFAHREN

_________________________________________________


ZAMZAM

Im Innenhof der großen al haram Moschee in Mekka befindet sich ein Brunnen von historischer Bedeutung. Pilger trinken vor Ort im Rahmen des Wallfahrtsrituals das heilige Wasser, auch Zamzam genannt. Das Wasser besitzt aufgrund seiner hohen Mineralienanteile eine keimtötende Wirkung und somit auch heilende Eigenschaften.

MEHR ERFAHREN

_________________________________________________

SAI

Der Lauf zwischen den Hügeln aṣ-Ṣafā und al-Marwa, dem sog. Saʿī. Auf dem Weg dorthin sprichst du folgende Worte aus dem Koran:

MEHR ERFAHREN

_________________________________________________

HAARE KÜRZEN

Das Abrasieren oder Schneiden der Haare

Nach Beendigung des Saʿī werden die Haare abrasiert oder gekürzt. Die männlichen Pilger folgen dabei dem Vorbild des Propheten Muhammad ﷺ und lassen sich meist die Haare abrasieren.

MEHR ERFAHREN

_________________________________________________

Info
al-Iḥrām und seine Bedeutung
Was ist der Ihram?
Info
Was ist die Talbiya und wann wird sie gesprochen?
Talbiya
Info
Die richtige Zeit und der richtige Ort für den Iḥram-Zustand
Wann tritt man in den Ihram ein?
Info
Die Absicht für den Iḥrām
Wie tritt man in den Ihram ein?
Info
Bedingungen des Iḥrām, zulässige und verbotene Handlungen
Welche Handlungen sind im Ihram erlaubt/ verboten?

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Details Ich verstehe
Cookies