TELEFON:
0201 - 125 833 0
√Ėffnungszeiten:
MO.-FR. 09:00 - 18:00 / SA. 09:30 - 13:30
TELEFON:
0201 - 125 833 0
√Ėffnungszeiten:
MO.-FR. 09:00 - 18:00 / SA. 09:30 - 13:30

DIE KAABA in MEkka 

Die heilige Kaaba, die in Mekka steht, bildet das Zentrum der wichtigsten Moschee. Als das bedeutendste Symbol f√ľr Mekka und die Hadsch verk√∂rpert sie eine au√üergew√∂hnliche spirituelle Bedeutung. F√ľr viele Muslime ist sie der heiligste Ort des Islam.
Ihr bedeutendster Name ist "Das Haus Allahs", ein Name, der ihre heilige Stellung und Verehrung widerspiegelt.
Die gegenwärtige Form der Kaaba wurde von keinem Geringeren als dem Propheten Ibrahim (as) und seinem Sohn Isma'il (as) errichtet. Es war dieser Ort, an dem die Riten der Hadsch ihren Ursprung fanden.
Unabh√§ngig davon, wo sich ein Muslim auf der Erde befindet, richtet er sein Gebet zur Kaaba aus. Diese Ausrichtung wird als Qibla bezeichnet und zeigt die Einheit der Gl√§ubigen √ľber die Kontinente und Kulturen hinweg.
Die Umkreisung der Kaaba, bekannt als Tawaf, bietet einen einzigartigen Moment, in dem die Pilger die Menschlichkeit aller erkennen k√∂nnen. Jeder Kontinent, jede Hautfarbe und jede Nation sind hier vertreten. Dieser Ritus offenbart die individuellen Eigenheiten eines jeden Gl√§ubigen und wie er oder sie diesen Akt der Andacht ausf√ľhrt.
In der √∂stlichen Ecke der Kaaba befindet sich der Schwarze Stein, ein Symbol der Verbindung zur fr√ľhen Geschichte des Islam. Bei jedem Tawaf versuchen Pilger, sich ihm anzun√§hern, ihn idealerweise zu ber√ľhren oder zu k√ľssen.
Die Kaaba ist mit einem schwarzen Umhang, genannt Kiswa, bedeckt, der mit Gold- und Silberkalligrafien verziert ist. Dieser Umhang wird regelm√§√üig von Hand gefertigt und erneuert, wodurch die Ehrfurcht und Wertsch√§tzung f√ľr diesen heiligen Ort zum Ausdruck gebracht wird.

Häufig gestellte Fragen zu der Kaaba in Mekka - FAQ

Wer hat die Kaaba in Mekka gebaut?

Die Überlieferungen und historischen Aufzeichnungen besagen, dass die Kaaba in Mekka von Prophet Ibrahim  und seinem Sohn Ismael auf göttliche Anweisung hin erbaut wurde. Diese Ereignisse werden im Islam und auch in anderen abrahamitischen Religionen, wie dem Judentum und dem Christentum, als Teil der religiösen Geschichte betrachtet.

Was ist in der Kaaba in Mekka drin?

Die genaue Ausstattung oder der Inhalt der Kaaba in Mekka sind f√ľr die √Ėffentlichkeit nicht zug√§nglich, und es gibt nicht viele Details √ľber ihren inneren Inhalt in der √∂ffentlichen √úberlieferung.
Was wir jedoch wissen, ist, dass die Kaaba von außen mit einem schwarzen Seiden- und Goldstoff, bekannt als die "Kiswah", bedeckt ist. Dieser Stoff wird jedes Jahr erneuert und ist mit Versen aus dem Qur'an bestickt. Der Innenraum der Kaaba ist mit Marmor und anderen edlen Materialien ausgekleidet.
Es gibt einige historische Berichte und Überlieferungen, die darauf hinweisen, dass sich im Inneren der Kaaba einige Symbole oder Gegenstände befinden, die im Laufe der Geschichte dort platziert wurden. Zum Beispiel wird berichtet, dass es einen Eisenring und eine Holzleiter gibt, die von der Zeit des Propheten Muhammad stammen sollen.

Was ist der Schwarze Stein an der Kaaba?

Der Schwarze Stein, arabisch, al-Hajar al-Aswad, ist ein wichtiger heiliger Stein, der in einer Ecke der Kaaba in der Großen Moschee in Mekka eingebettet ist. Der Schwarze Stein selbst ist ein glänzender schwarzer Stein, der etwa so groß wie eine Handfläche ist und in einem silbernen Rahmen eingefasst ist.

Der Schwarze Stein ist ein Bestandteil der Hadsch und Umrah nach Mekka und wird von Pilgern w√§hrend des Tawafs ber√ľhrt oder gek√ľsst. Der Tawaf¬†ist der rituelle Akt, bei dem die Pilger siebenmal gegen den Uhrzeigersinn um die Kaaba gehen, und dabei versuchen viele Pilger, den Schwarzen Stein zu ber√ľhren oder zu k√ľssen, wenn sie in seiner N√§he sind. Es wird geglaubt, dass der Schwarze Stein eine besondere spirituelle Bedeutung hat und von Prophet Ibrahim auf g√∂ttliche Anweisung hin an dieser Stelle in der Kaaba platziert wurde.

Was bedeutet die Kaaba in Mekka?

Die Kaaba in Mekka ist eines der heiligsten und zentralsten Symbole des Islam. Sie hat eine tiefgehende religi√∂se und spirituelle Bedeutung f√ľr Muslime auf der ganzen Welt.¬†
Die Kaaba wird oft als "Bayt Allah" oder "Haus Gottes" bezeichnet. Sie ist der Ort, an dem Muslime ihre Gebete verrichten.
Die Kaaba erinnert Muslime ständig an die Einheit Gottes und den monotheistischen Glauben im Islam. Sie ist das zentrale Symbol des Tawhid, des Glaubens an den einen und einzigen Gott.
Muslime auf der ganzen Welt richten ihre Gebete in Richtung der Kaaba aus, wenn sie beten.
Die Kaaba ist der Ort, an dem sich Muslime w√§hrend der Hadsch versammeln und gemeinsam die Rituale der Pilgerfahrt durchf√ľhren. Dies st√§rkt das Gef√ľhl der Einheit und der Gemeinschaft unter den Gl√§ubigen.
Die Kaaba hat eine lange religi√∂se Geschichte und wird mit Prophet Ibrahim¬† und seinem Sohn Ismael in Verbindung gebracht, die laut islamischer √úberlieferung von Gott beauftragt wurden, sie zu erbauen. Sie ist somit ein Symbol der g√∂ttlichen F√ľhrung und der Prophetenschaft im Islam.
Die Kaaba symbolisiert auch die Barmherzigkeit und den Segen Gottes. Viele Muslime streben danach, die Hadsch zu absolvieren und die Kaaba zu besuchen, um Gottes Vergebung und Segen zu erlangen.
Online-Formular wird hier erscheinen

BUche Deine Hadsch Reise

Buche deine Umrah Reise

Buche Deine Quds-Reise


Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen √ľber die Zwecke, f√ľr welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie k√∂nnen Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung √§ndern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen sozialer Medien anzubieten und unseren Traffic zu analysieren. Mehr √ľber unsere Cookie-Verwendung
Details Ich verstehe
Cookies